Ein Geschmack von Himmel

„Sorge dich nicht um das, was kommen mag, weine nicht um das was vergeht. Aber sorge, dich nicht selbst zu verlieren, und weine, wenn du dahintreibst im Strome der Zeit, ohne den Himmel in dir zu tragen.“ Diese Zeilen schrieb der evangelische Theologe, Philosoph und Pädagoge Friedrich Schleiermacher [...]

Brauchen wir heute noch Priester?

Am ersten Wochenende im November feiern wir Pallottiner ein schönes Fest. Mein Mitbruder Sebastian Wagner SAC wird in Vallendar zum Priester geweiht und feiert einen Tag später in Olpe seine erste Heilige Messe. Heute noch Priester werden? Ist das unheimlich mutig oder ist es einfach nur irre, verrückt? Wozu [...]

Gottes Empowerment

Wer möchte das nicht, frei sein. Freiheit ist eine der ganz großen Sehnsüchte und Hoffnungen der Menschen. Ohne Freiheit scheint menschenwürdiges Leben nicht möglich zu sein. Freiheitlich-demokratische Gesellschaften sind darauf aufgebaut: auf Freiheit, Demokratie, Achtung der Menschenwürde und der Menschenrechte, auf soziale Gerechtigkeit, auf Solidarität, Subsidiarität und Gemeinwohl. Darum [...]

Verlust der Scham

Wann beginnt die Würde und wo hört sie auf? Oft hat das Gefühl für die Würde des Menschen auch mit dem Schamgefühl zu tun. Unter Würde versteht man den Wert, den Rang, die Ehre, das Verdienst oder das Ansehen einer einzelnen Person. Sie bedeutet auch Selbstachtung, Erhabenheit oder Anstand. [...]

Die Frauenfrage – nur eine Machtfrage?

Die Maria 2.0-Bewegung fing klein an: Fünf Frauen aus der Gemeinde Heilig Kreuz in Münster wollten sich nicht damit abfinden, dass Weiheämter in der katholischen Kirche nur Männern vorbehalten sind und organisierten im Mai vergangenen Jahres einen Kirchenstreik. Mit ihrer Initiative Maria 2.0 wollten sie angesichts des Missbrauchsskandals für [...]

Deutsche Einheit

Die deutsche Einheit, sie war und ist das bleibende Verdienst mutiger Menschen im Osten des heutigen Deutschland, im Gebiet der ehemaligen DDR. Menschen, die nach 1990 geboren wurden, kennen Deutschland nicht anders, als es heute ist, mit seinen 16 Bundesländern in Nord und Süd und in Ost und West. [...]

Wer macht die Spielregeln?

Es gibt Menschen, die ein Problem haben, und eine ganze Reihe von Menschen, die genau dieses Problem nicht haben. Das ist normal, beispielsweise beim Keuchhusten. Daneben gibt es offenbar Probleme, die man sich aussuchen darf. Die Erderhitzung und der Klimawandel sind solche Probleme. Ein paar Jugendliche, die sich weltweit [...]

Raum zum Leben

1929 erschien in London das Buch »A Room of One’s Own« – »Ein Zimmer für sich allein« von Virginia Woolf. Als Schriftstellerin ihrer Zeit erlebt sie, wie gefährdet ihre Begabung ist, wenn es keinen geschützten Ort zum Denken und Schreiben und Für-Sich-Sein gibt. Sie schaut sich unter den Schriftstellerinnen [...]

Nach oben