Aschermittwoch

Die fünfte Jahreszeit , in der wir alle so kreuzfidel waren, ist vorbei. Ab heute sind wir kreuzbrav, lassen uns ein Aschenkreuz auf die Stirn zeichnen. Aber wer bitteschön sündigt denn heute noch? Allenfalls bei der dritten Schwarzwälderkirschtorte. Diese Sünde wird streng geheim gehalten ... Der Aschermittwoch erinnert uns [...]

Brauchen wir heute noch Priester?

Am ersten Wochenende im November feiern wir Pallottiner ein schönes Fest. Mein Mitbruder Sebastian Wagner SAC wird in Vallendar zum Priester geweiht und feiert einen Tag später in Olpe seine erste Heilige Messe. Heute noch Priester werden? Ist das unheimlich mutig oder ist es einfach nur irre, verrückt? Wozu [...]

Rabimmel, Rabammel, Rabumm

Ein Lichtermeer zu Martins Ehr - Rabimmel, Rabammel, Rabumm! In dieser Woche werden sie coronabedingt vermutlich nicht durch die Straßen ziehen. Und wir werden die Martins-Umzüge vermissen. Vorne weg der Heilige Martin, gefolgt von laternentragenden Kindergartenkindern und ihren Eltern. Anschließend wurden bei uns traditionell Lebkuchen geteilt und es gab [...]

Einheit der Weltkirche

Besonders und doch alltäglich Katholikinnen und Katholiken haben sich entschlossen, einen gemeinsamen Weg zu gehen (es haben die Bischöfe Deutschlands die Gemeinden zum Gespräch eingeladen) – eigentlich eine Selbstverständlichkeit, denn christliches Leben vollzieht sich immer in der Gemeinschaft des Gottesvolkes. Dazu gehört es, miteinander zu sprechen, zu beraten, gemeinsam [...]

Wege in die Zukunft – Sundays for future

Welche Wege führen in die Zukunft? Greta und „Fridays for future“ setzen ein klares Zeichen. Es muss sich ernsthaft etwas ändern. Doch, Hand auf´s Herz: wen bewegt die Umweltenzyklika von Papst Franziskus „Laudato si“ tiefer?! Welche Auswirkungen hat der Papstfilm „Ein Mann seines Wortes“?! Beides bezieht sich stark auf [...]

November

Der November gilt gemeinhin als der Totenmonat, denn das Erinnern und das Gedächtnis der Toten stehen im öffentlichen und kirchlichen Interesse. Schon die christlichen Feiertage Allerheiligen, Allerseelen und der Totensonntag, aber auch der Volkstrauertag erinnern uns an das Sterben, an die Toten der Kriege, der Terrorakte und Gewalttaten sowie [...]

Ein Gewitter reinigt

Wenn sich was zusammenbraut und sich der Himmel verfinstert, droht ein heftiges Gewitter. Ist dann die kosmische Katastrophe vorbei, können wir aufatmen – in einer gereinigten, klaren Luft. Während die Natur ihre eigenen Gesetze hat und sich immer wieder erneuert, verharren wir Menschen oft hilflos in der angespannten zwischenmenschlichen [...]

Mit Konflikten leben

Als religiöse Menschen erleben wir auch oft Konflikte. Wir kennen sie aus dem familiären und beruflichen Bereich, aber auch aus der Kirche. Egal welches aktuelle Thema wir anschauen, sofort werden unterschiedliche Positionen formuliert und vorgetragen. Es gibt einen Konflikt, der nicht nur sachlich sondern oft auch sehr emotional ausgetragen [...]

Nach oben