Ein Gewitter reinigt

Wenn sich was zusammenbraut und sich der Himmel verfinstert, droht ein heftiges Gewitter. Ist dann die kosmische Katastrophe vorbei, können wir aufatmen – in einer gereinigten, klaren Luft. Während die Natur ihre eigenen Gesetze hat und sich immer wieder erneuert, verharren wir Menschen oft hilflos in der angespannten zwischenmenschlichen [...]

Großmutter und Enkel

Wie kann es den Kirchen gut gelingen den Glauben an die jüngere Generation zu vermitteln? Können da die Großeltern helfen? Im Sommerurlaub las ich das Büchlein von Christine Bergmann, ehemalige Familienministerin in Berlin, „Mein Enkel, der Jakobsweg und ich“. Frau Bergmann schildert in ihrem Pilger-Tagebuch, wie sie sich einige [...]

Gemeinsam auf der Suche nach Gott

In Deutschland fühlen sich viele Menschen einer christlichen Gemeinde zugehörig. Hat man eigentlich etwas davon katholisch oder evangelisch zu sein? Wozu braucht es z.B. unsere katholische Pfarrei Seliger Johannes Prassek, die sich in Hamburg fast über den ganzen Stadtbezirk Wandsbek erstreckt, noch einige Dörfer in Schleswig Holstein umfasst und [...]

Die Sonntagsneurose oder das Leiden an der Freizeit

Können Sie noch mit dem Sonntag etwas anfangen? Was kommt nach dem Kirchenbesuch, sofern Sie ihn machen? Das gähnende Nichts oder das totale Überangebot an Zeitverschwendung? Oder vielleicht doch die Lust am Entspannen und Nichtstun? Die Sonn- und Feiertage werden von den Menschen unterschiedlich empfunden und gestaltet: Während die [...]