Statt Egotrip (mehr) Demokratie wagen: von Pater Rivert SAC

Jetzt haben wir ihn, den nach amerikanischem Wahlrecht rechtmäßig gewählten US-Präsidenten Donald Trump. Was für ein Unterschied zu vor acht Jahren, als Barack Obama in sein Amt als Präsident der Vereinigten Staaten eingeführt wurde. Ihn begleiteten damals fast messianische Hoffnungen. Er blieb dahinter zurück. Das war zu erwarten. Jetzt [...]

So schlimm wird es schon nicht kommen!: von Pater Hinsen SAC

„Was ist, wenn das Wasser noch weiter steigt?“, fragt die junge Mutter, die mit ihrem Kind durch die Pfützen am Flussufer in Passau watet. „Es wird schon nicht so schlimm werden“, ruft ein Arbeiter, der mit einer Säge auf einem Dach steht, um etwas zu reparieren. Viele Unternehmer sahen [...]

17. Januar 2017|Kategorien: Christ-Sein im Alltag, Gebet, Glaube und Heilung, Gottvertrauen, Weltgeschehen|Kommentare deaktiviert für So schlimm wird es schon nicht kommen!: von Pater Hinsen SAC

Die Frage nach Köln: Freiheit oder Sicherheit?: von Schwester Barbara OP

Gestern kam eine Jugendliche unseres Kinderdorfes, nennen wir sie mal Cindy, und sagte aufgebracht zu mir: „Die müssen sich jetzt endlich mal entscheiden, was sie wollen!“ Schnell wurde klar, dass sie vom Polizeieinsatz in der Kölner Silvesternacht sprach und von der daran geäußerten Kritik. Unser Freizeitpädagoge stand daneben und [...]

10. Januar 2017|Kategorien: Christ-Sein im Alltag, Mit den & in den Medien, Religion & Politik, Weltgeschehen|Autoren: Schwester Barbara Offermann OP|Kommentare deaktiviert für Die Frage nach Köln: Freiheit oder Sicherheit?: von Schwester Barbara OP

Advent zwischen Wut und Hilflosigkeit?

Advent, Advent. Eigentlich hätte gestern die 4. Kerze brennen sollen. Nur noch wenige Tage bis Weihnachten, bis wir die Menschwerdung Gottes auf Erden feiern. Die Kinder werden langsam unruhig – manche Eltern auch. Wenn einmal im Jahr die ganze Familie zusammen kommt, sollte alles perfekt sein: das Haus sauber, [...]

Wort zum Welt-Aids-Tag: von Pater Modenbach SAC

„Der Herr hat sein Volk getröstet und sich seiner Armen erbarmt!“ (Jesaja 49,13) – Der Welt-Aids-Tag, der in jedem Jahr am 1. Dezember begangen wird, lädt uns ein, dieser Verheißung des Propheten Jesaja auch heute zu trauen. Ich jedenfalls möchte mit diesen Worten des Propheten all denen, die direkt [...]

1. Dezember 2016|Kategorien: Christ-Sein im Alltag, Glaube und Heilung, Gottvertrauen, Weltgeschehen|Autoren: Pater Siegfried Modenbach SAC|Kommentare deaktiviert für Wort zum Welt-Aids-Tag: von Pater Modenbach SAC