Die Mauern im Kopf

„Sie haben ja völlig Recht, aber ...“ sagte jetzt schon zum wiederholten Mal die ältere Dame, „aber wenn Sie wüssten, wie mein Mann reagiert!“ „Ja schon, Herr Doktor, aber so einfach ist das nicht“ betonte Herr K. die Unmöglichkeit, seinen Betrieb an den Sohn weiter zu geben. „Wissen Sie, [...]

28. August 2018|Kategorien: Allgemein|Autoren: Pater Jörg Müller SAC|Kommentare deaktiviert für Die Mauern im Kopf

Muße – heute?

Wer gelegentlich "müßig" in der Gegenwart lebt, wer nicht in die Zukunft, sondern nach innen schaut, wer den Sonntag heiligt oder den Feierabend wirklich feiert, während anderswo alles dem Dienst, dem Schaffen, den nächsten Schritten untergeordnet wird, kann zu einem Zeugen der Muße werden. Solche Zeugen sind selten. Sie [...]

26. Juli 2018|Kategorien: Allgemein|Autoren: Professor Dr. Dr. Holger Zaborowski|Kommentare deaktiviert für Muße – heute?

Gemeinsam auf der Suche nach Gott

In Deutschland fühlen sich viele Menschen einer christlichen Gemeinde zugehörig. Hat man eigentlich etwas davon katholisch oder evangelisch zu sein? Wozu braucht es z.B. unsere katholische Pfarrei Seliger Johannes Prassek, die sich in Hamburg fast über den ganzen Stadtbezirk Wandsbek erstreckt, noch einige Dörfer in Schleswig Holstein umfasst und [...]

27. Juni 2018|Kategorien: Allgemein|Autoren: Pater Hans Joachim Winkens SAC|Kommentare deaktiviert für Gemeinsam auf der Suche nach Gott

Die Sonntagsneurose oder das Leiden an der Freizeit

Können Sie noch mit dem Sonntag etwas anfangen? Was kommt nach dem Kirchenbesuch, sofern Sie ihn machen? Das gähnende Nichts oder das totale Überangebot an Zeitverschwendung? Oder vielleicht doch die Lust am Entspannen und Nichtstun? Die Sonn- und Feiertage werden von den Menschen unterschiedlich empfunden und gestaltet: Während die [...]

15. Dezember 2017|Kategorien: Allgemein, Christ-Sein im Alltag, Christ-Sein im Alltag|Autoren: Pater Jörg Müller SAC|Kommentare deaktiviert für Die Sonntagsneurose oder das Leiden an der Freizeit

Rabimmel, Rabammel, Rabumm

Ein Lichtermeer zu Martins Ehr - Rabimmel, Rabammel, Rabumm! Bald ziehen sie wieder, die Martins-Umzüge, vorne weg der Heilige Martin, gefolgt von laternentragenden Kindergartenkindern und ihren Eltern. Anschließend werden Lebkuchen geteilt und es gibt Punsch. Meine Kinder sind heute schon zu alt. Schade! Es ist ein schöner Brauch. Genauso [...]

7. November 2017|Kategorien: Allgemein, Christ-Sein im Alltag, Christ-Sein im Alltag, Kirche und Finanzen|Autoren: Josef Eberhard|Kommentare deaktiviert für Rabimmel, Rabammel, Rabumm

Auf die Jugend hören?

Am 24. September ist Bundestagswahl in Deutschland. Hoffentlich gehen viele zur Wahl. Viele werden es aber auch nicht tun, weil sie das Gefühl haben, dass sie mit Ihrer Stimme nichts bewirken oder verändern können. Ein Gefühl, das auch bei Jugendlichen sehr stark vertreten ist. Jugendliche und junge Erwachsene geraten [...]

14. September 2017|Kategorien: Allgemein, Christ-Sein im Alltag, Religion & Politik|Autoren: Christoph Schnellbacher|Kommentare deaktiviert für Auf die Jugend hören?

Beendet die Globalisierung der Gleichgültigkeit

Am 7. und 8. Juli treffen sich die Staats- und Regierungschefs der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer zum G20-Gipfel in Hamburg. Dies ist eine große Chance und Herausforderung. Ihnen muss es gelingen, kurzsichtige nationale Interessen zurückzustellen und einen Aufbruch zum Wohle unserer einen Welt zu wagen. Die Menschen spüren heute [...]

7. Juli 2017|Kategorien: Allgemein|Autoren: Msgr. Wolfgang Huber|Kommentare deaktiviert für Beendet die Globalisierung der Gleichgültigkeit

Mit Gott rechnen – Biblisches Veränderungs-Management

Die Trierer Synode liegt gut ein Jahr zurück. Im Focus der Berichterstattung liegt (leider) die strukturelle Neugliederung – ein Einschnitt, dessen Ausmaße wir ahnen, aber noch gar nicht kennen. Die Verunsicherung ist entsprechend groß. Allenthalben begegnet man Fragen und Zweifel, Ratlosigkeit und Angst: „Rast das Bistum Trier gegen die [...]

21. Juni 2017|Kategorien: Allgemein|Autoren: Pater Hubert Lenz SAC|Kommentare deaktiviert für Mit Gott rechnen – Biblisches Veränderungs-Management

Der Weg zur Hölle durch Homöopathie?

Der Chemiker und Arzt Samuel Hahnemann (+1843) begründete diese Form der Therapie, nachdem er entdeckte, dass Gifte sowohl schaden als auch heilen können, je nach Dosis. Und dass das Mittel noch besser wirkt, wenn es mit Alkohol verdünnt und verschüttelt wird. So entstanden die Potenzen. Also ein Teil Pflanzentinktur [...]

8. Mai 2017|Kategorien: Allgemein, Glaube und Heilung|Kommentare deaktiviert für Der Weg zur Hölle durch Homöopathie?