(Un)gereimtes zur Karnevalszeit: Pater Heinz-Willi Rivert SAC

Narrenzeit ist ausgebrochen, drum sei im Reim heut ausgesprochen, was nicht vergessen werden darf und soll, weil sonst zu schnell das Maß wird übervoll, und wir uns dann verwundert die Augen reiben, weil zu viele sich dem Hass und der Gewalt verschreiben.   Manche sind auf Fastnacht ganz versessen, [...]

Richtig trösten – aber wie?: von Pater Klaus Schäfer SAC

Tröstet, tröstet mein Volk, spricht euer Gott. (Jes 40,1)   Wie sehr nicht nur einzelne Menschen, sondern auch  Gruppen und ganze Völker Trost brauchen, beschreibt der um 700 v.C. lebende Prophet Jesaja sehr deutlich. Trost braucht nicht nur der Trauernde, weil ihm ein nahestehender Mensch  verstorben ist. Trost bauchen [...]

21. Februar 2017|Kategorien: Christ-Sein im Alltag, Glaube und Heilung|Autor(inn)en: Pater Klaus Schäfer SAC|0 Kommentare

Rosenkranz: Eine missverstandene Meditation: von P. Müller SAC

Wer Menschen oder Sachverhalte nicht kennt, ist schnell versucht, sie im negativen Licht zu sehen. So geht es auch dem Rosenkranzgebet. Wenn im Fernsehen Dokumentarfilme über monoton betende Buddhisten oder Moslems gezeigt werden, durch deren Finger eine Perlenkette gleitet, dann mit großem Respekt. Bei Christen hingegen, die ihre Perlenkette [...]

Radikal Christlich? von Pater Karl Heinen SAC

„Du sollst nicht töten“, verlangt ein Gebot des Alten Testaments. Jesu Auslegung in der Bergpredigt geht weit darüber hinaus: „Jeder, der seinem Bruder auch nur zürnt, soll dem Gericht verfallen sein. Wer aber zu seinem Bruder sagt: Du Dummkopf! Soll dem Spruch des Hohen Rates verfallen sein; wer aber [...]

10. Februar 2017|Kategorien: Christ-Sein im Alltag, Von & aus der Kirche|Autor(inn)en: Pater Karl Heinen SAC|0 Kommentare

Mit Gott hadern?: von Pater Klaus Schäfer SAC

Aus der Liturgie kennen wir Lob und Preis, Bitte und Dank. Daneben gibt es noch eine 5. Gebetsform, die oft vergessen wird, zuweilen sogar auch verboten wird, weil man meint, mit Gott nicht hadern zu dürfen. Dabei kennt die Bibel selbst Klagepsalmen und Klagelieder. Auch Klage ist Gebet. Es [...]

Engagiert, integriert – ausgewiesen? Die Würde des Menschen: Pater Heinze

„Der Menschheit Würde ist in eure Hand gegeben. Bewahrt sie! Sie sinkt mit euch! Mit euch wird sie sich heben!“   Friedrich Schiller hat diese Worte an die Künstler gerichtet. Und er hat damit zu Recht eine Aussage über den hohen Stellenwert der Kunst gemacht. „Sie ist es, was [...]

Das Kreuz mit dem Kreuz – Real Madrid und die Frage unserer Integrität: Pater Modenbach SAC

Der spanische Fußballverein Real Madrid möchte verkaufen – vor allem seine Fanartikel: Trikots, Hosen, Shirts, Jacken, Trainingsanzüge, Fahnen, Schals … und … und … und. Es gibt nur ein Problem: Das Vereinswappen besteht aus einem runden Emblem mit den Initialen des Vereins – und auf dem Ganzen sitzt [...]

Low Carb, Gott und Eheglück: von Pater Winkens SAC

Viele in Deutschland lieben die Queen von England. Um Weihnachten und Neujahr waren auch hierzulande viele Menschen in Sorge, als von der Insel die Nachricht kam, dass die 90jährige Königin Elisabeth II. ernsthaft erkrankt sei und das Bett hüten müsse.  Da sie auch  nicht in der Öffentlichkeit auftrat und [...]

Statt Egotrip (mehr) Demokratie wagen: von Pater Rivert SAC

Jetzt haben wir ihn, den nach amerikanischem Wahlrecht rechtmäßig gewählten US-Präsidenten Donald Trump. Was für ein Unterschied zu vor acht Jahren, als Barack Obama in sein Amt als Präsident der Vereinigten Staaten eingeführt wurde. Ihn begleiteten damals fast messianische Hoffnungen. Er blieb dahinter zurück. Das war zu erwarten. Jetzt [...]

So schlimm wird es schon nicht kommen!: von Pater Hinsen SAC

„Was ist, wenn das Wasser noch weiter steigt?“, fragt die junge Mutter, die mit ihrem Kind durch die Pfützen am Flussufer in Passau watet. „Es wird schon nicht so schlimm werden“, ruft ein Arbeiter, der mit einer Säge auf einem Dach steht, um etwas zu reparieren. Viele Unternehmer sahen [...]