Amoris Laetitia: Geschenk oder Provokation?

Neulich wies ein pensionierter Pfarrer sehr verärgert darauf hin, dass sowohl das Apostolische Schreiben über die Liebe in der Familie von Papst Franziskus als auch die Ausführungsbestimmungen der deutschen Bischöfe dem Katechismus der katholischen Kirche widersprächen. Aber nicht nur das, so der erzürnte Pfarrer, beide Schreiben stünden auch im [...]

Muttertag: von Pater Jörg Müller SAC

Schade, dass es ihn nur einmal im Jahr gibt.  Aber immerhin gibt s ihn überhaupt.  Es war die Idee einer amerikanischen Methodistin, die 1907 einen Gedenktag für Mütter durchsetzte. In Deutschland war 1923 die Premiere. Und als dann die Vermarktung des Tages überhandnahm, wollte die Gründerin den Tag wieder [...]

Diskret, Demütig, Duldsam – darf ein Mann das noch sein? P. Müller SAC

  Die Habsburger verehren Josef als Hausheiligen; die Arbeiter haben ihn als Patron; die Spanier feiern an seinem Fest den Vatertag; Flüchtlinge und Reisende rufen ihn an, und Pius IX machte ihn zum Patron der katholischen Kirche. Bis heute ist Joseph einer der weltweit gebräuchlichsten Vornamen in nahezu hundert nationalen [...]

Low Carb, Gott und Eheglück: von Pater Winkens SAC

Viele in Deutschland lieben die Queen von England. Um Weihnachten und Neujahr waren auch hierzulande viele Menschen in Sorge, als von der Insel die Nachricht kam, dass die 90jährige Königin Elisabeth II. ernsthaft erkrankt sei und das Bett hüten müsse.  Da sie auch  nicht in der Öffentlichkeit auftrat und [...]

Kinderehen in Deutschland: von Pater Rivert SAC

Jahrhunderte haben wir in Europa gebraucht, um Kinder Kinder sein zu lassen und sie nicht als kleine oder defizitäre Erwachsene zu betrachten. Es entwickelten sich Kinderrechte. Seit 1989 gibt es die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen (UN). Deutschland hat sie unterzeichnet. Als Kinder  im Sinne dieser Übereinkunft gilt jeder Mensch, [...]